Logo_Lutherdekade

Veranstaltungen

Übersicht der Termine zum Reformationsjubiläum im Kirchenkreis Wesel - Veranstaltungen werden regelmäßig aktualisiert

Termin

Ort im Kirchenkreis

Veranstaltung

 

Ort überregional

Bemerkungen

Sonntag, 08.10.2017, 17:00 Uhr

St. Georgskirche, Georgstraße, 46514 Schermbeck

„Ein neues Lied heben wir an – Martin Luther“
Ein Lesekonzert.

 

Den Kompositionen von René Mense aus dem Stoff der bekannten Lutherlieder für Cello solo, gespielt von der Weimarer Cellistin Christina Meißner („Weimarer Klangwerkstatt“), stehen Texte des wortgewaltigen Vertreters der Reformation gegenüber. Es spricht die Schauspielerin Dorothea Baltzer (Stuttgart).

Sonntag, 15.10.2017, 18:00 Uhr St. Georgskirche, Georgstraße,
46514 Schermbeck
"Reformation war gestern, was ist heute?" - Gottesdienst „Um 6 bei Schorsch“   Mit Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens aus der Drevenack und Schermbeck z.B. Dr. Manfred Wüstemeyer (aus der Politik) Norbert Hohmann, GS Schermbeck (Pädagogik), Brigitte Straus (Kath. Kirche), Leitung: D. Hofmann
Dienstag,
31.10.2017
Kirchenkreis Wesel Gottesdienste und Gemeindefeste an verschiedenen Orten Gesetzlicher Feiertag in ganz Deutschland

Evangelische Kirchengemeinde Drevenack und Evangelische Kirchengemeinde Schermbeck

Unter dem Motto "Ich bin so frei - 500 Jahre evangelisch" wird ein  "Fest für Alle" gefeiert. Das Programm startet rund um die Ev. Kirche und das Gemeindehaus in Drevenack um 15 Uhr. Es schließt sich dann ein Reformationsgottesdienst um 18 Uhr in der Kirche an. Die beiden benachbarten Kirchengemeinden Drevenack und Schermbeck gestalten das Fest und den Gottesdienst gemeinsam.

Evangelische Kirchengemeinde Emmerich gemeinsam mit Evangelischer Kirchengemeinde Haldern und Evangelischer Kirchengemeinde Rees

Um 10 Uhr beginnt der Festgottesdienst in der Emmericher Christuskirche. Anschließend feiern die Gemeinden aus der Nordregion des Kirchenkreises Wesel ein gemeinsames Gemeindefest am Reformationstag.

Evangelische Kirchengemeinde an der Issel gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde Haffen-Mehr-Mehrhoog

Gemeindeglieder aus Hamminkeln, Wesel-Blumenkamp, Wertherbruch, Ringenberg-Dingden, Brünen und Haffen, Mehr und Mehrhoog sind eingeladen zu einem Festgottesdienst im Ev. Gemeindezentrum Mehrhoog um 11 Uhr. Im Rahmen dieses Festgottesdienstes wird der neue Glockentrum am Gemeindezentrum eingeweiht. Dieser wurde zum größten Teil in Eigenarbeit der Gemeindeglieder aufgebaut. Die Glocken dieses Glockenturms sollen dann erstmalig geläutet werden

Evangelische Kirchengemeinde isselburg und Evangelische Kirchengemeinde Hueth-Millingen

Die pfarramtlich verbundenen Gemeinden feiern einen Gottesdienst um 9.45 Uhr in Isselburg und um 11 Uhr in Millingen.

Evangelische Kirchengemeinde Wesel

Willibrordi-Dom

Um 9.30 Uhr beginnt der Tag mit dem Reformations-Frühstück (Anmeldung bis 25.10. bei Pfarrerin Biebersdorf oder Gemeindehelferin Löw-Waffenschmidt) anschließend wird ein Festgottesdienst um 11 Uhr mit der Domkantorei, Bläserchor gefeiert, wobei Luthers Gedanken und Lieder im Vordergrund stehen.

Gnadenkirche

Superintendent Thomas Brödenfeld feiert mit der Gemeinde einen Festgottesdienst um 17 Uhr.

Kirche am Lauerhaas

In einem Abendgottesdienst um 19 Uhr wird das berühmte Bild des Reformationsaltars aus Wittenberg im Mittelpunkt stehen. Verschiedene Gruppen wie der Kirchenchor und die Konfirmanden wirken an dem Festgottesdienst mit. Nach dem Gottesdienst gibt es einen Umtrunk und die Gemeindeglieder sind eingeladen "der Reformation Flügel zu verleihen". Es handelt sich um eine Aktion der Landeskirche, bei der Origami-Tauben, Bibelworte und Luftballons eine Rolle spielen.

Friedenskirche

"Was bedeutet es für mich evangelisch zu sein", lautet die Ausgangsfrage des Gottesdienstes in der Friedenskirche, der um 11 Uhr beginnt. Er wird von Bläserchor und Chor (mit ökumenischen Gästen) gestaltet. Im Anschluss werden die neue Küche und die renovierten Gemeinderäume vorgestellt.

Dienstag 07.11.17, 18:00 Uhr

Evangelische Kirche Drevenack

Konzert zum Lutherjahr

   
Sonntag,
12.11.2017, 18:00 Uhr
Willibrordi-Dom zu Wesel Weseler Domkonzert
Vokalkonzert
„Psalm, Protest und Poesie - Vokalmusik um Luther“
  Vokalensemble Opella Nova, Dortmund
Eintritt: 12,- Euro / erm. 8,- Euro
Sonntag,
28.01.2018
St. Georgkirche Schermbeck Als Nachspiel: Konzert mit dem Calmus-Ensemble Leipzig: „Luthers Lieder“. Mal ganz anders, aber mit Sicherheit sehr spannend: als musikalische Collagen.